SoundundJoy

Benefizkonzert von „Sound & Joy“

Ein Konzert mit „Gute-Laune-Musik“ gibt es am Sonntag, 25. Oktober, um 15 Uhr in der Forumskirche St. Peter, Peterstraße. Der Chor „Sound & Joy“ unter der Leitung von Kalle Popp singt zur Unterstützung der Kinderprojekte von Ibis (Interkulturelle Arbeitsstelle) und des Blauschimmel Ateliers. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Baumfällungen an der Ofener Straße

Morgen, 25. Oktober, werden in der Zeit zwischen 6.30 und 12 Uhr neun Linden an der Ofener Straße gefällt. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass Schäden durch starken Windbruch und ein hoher Totholzanteil in den Kronen durch Trockenheit in den vergangenen Jahren haben den vitalen Zustand der Bäume erheblich und nachhaltig vermindert habe. Eine Sanierung der Bäume sei daher nicht möglich. An die Stelle der Fällungen sowie an weiteren fünf Lücken im Baumbestand durch vergangene Fällungen werden insgesamt 14 neue Linden gepflanzt. Die neuen Bäume werden eine Höhe von fünf bis sieben Metern und eine Kronenbreite von zwei bis drei Metern aufweisen. Die Nachpflanzungen sollen abhängig vom Wetter zeitnah durchgeführt werden.

Sperrung des Bürgerbuschweges

Wegen umfangreicher Fräs- und Asphaltierungsarbeiten wird die Straße Bürgerbuschweg im Abschnitt zwischen der Alexanderstraße und dem Scheideweg von Samstag, 24. Oktober, bis Montag, 26. Oktober, in Teilabschnitten gesperrt. Für den Verkehr führt die Umleitung aus beiden Fahrtrichtungen über die Alexanderstraße – Am Alexanderhaus – Am Stadtrand – Weißenmoorstraße – Scheideweg. Fußgänger und Radfahrer können die Arbeitsstelle passieren. Die Grundstücksanlieger können am Sonntag, 25. Oktober, zwischen dem Bahnübergang und dem Scheideweg sowie am Montag, 26. Oktober, zwischen der Alexanderstraße und dem Bahnübergang ihre Grundstücke mit dem Auto weder erreichen noch verlassen.

landesmuseum

Ferienaktion für Kinder

Am Donnerstag, 29. Oktober, lädt das Landesmuseum Natur und Mensch Kinder ab acht Jahren von 11 bis 14 Uhr ein, im Museum zu staunen, zu forschen und kreativ zu werden. Fragen wie „Ist überall gleichzeitig Herbst?“, „Was passiert mit den Tieren?“ oder „Wie bereiten sie sich auf den Winter vor?“ werden in der Ferienaktion „Drachen jagen leicht gemacht oder: Im Herbst wird’s bunt und turbulent“ thematisiert. Bei der Aktion werden Drachen oder auch Wind- oder Wetterfahnen gebaut. Mülltüten in unterschiedlichen Farben und ein Mittagspicknick sind mitzubringen. Die Teilnahmekosten betragen 15 Euro. Anmeldungen werden telefonisch unter 04 41 / 92 44-300 entgegen genommen.

unfall-apen

Unfall auf der A 28

Auf der A 28 in Richtung Leer zwischen den Anschlussstellen Apen/Remels und Filsum hat ein Sattelschlepper nach einem schweren Unfall seine komplette Ladung verloren. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren, die Situation dauert voraussichtlich während der nächsten Stunden an. Vorbildlich: die Rettungsgasse.

Foto: CoCo

Stedinger Straße ab morgen gesperrt

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Bushaltestelle Stedinger Straße wird der Einmündungsbereich der Wiesenstraße von Dienstag, 20. Oktober, bis Samstag, 31. Oktober, für den Verkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die Arbeitsstelle passieren. Eine Umleitungsstrecke über die Stedinger Straße und die Hermannstraße ist ausgeschildert.

pflanzaktion

A 20: Gegner legen Obstwiese an

Knapp 80 A 20-Gegner beteiligen sich gestern an der Aktion, eine Obstwiese mit Apfel-, Birnen- und Quittenbäumen auf der geplanten A 20-Trasse bei Rastede-Bekhausen anzulegen. Zeitgleich versammelten sich zirka 50 Menschen östlich der Weser in Hipstedt, um dort Apfelbäume auf die geplante Autobahntrasse zu setzen. Angeregt wurde die Aktion von der „Jugendinitiative gegen die A 20/22“. Susanne Grube, Sprecherin der Initiative „Ammerländer Bürger gegen die A 20“ informierte über das Einwendungsverfahren: Nach Angaben der Straßenbaubehörde seien rund 1000 Einwendungen zu Abschnitt 1 im Ammerland eingegangen.

Foto: Susanne Grube

VfL gewinnt 31:27

Der VfL Oldenburg bleibt Spitze in der Handball-Bundesliga. Am heutigen Sonntag setzte sich der VfL im Nordderby mit 31:27 (15:15) gegen den Buxtehuder SV durch und belegt mit 9:1 Punkten weiterhin den ersten Tabellenplatz.