VfL gewinnt 31:27

Der VfL Oldenburg bleibt Spitze in der Handball-Bundesliga. Am heutigen Sonntag setzte sich der VfL im Nordderby mit 31:27 (15:15) gegen den Buxtehuder SV durch und belegt mit 9:1 Punkten weiterhin den ersten Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.