Erneut drei Fahrzeuge angezündet

Auch in der vergangenen Nacht brannten wieder drei Fahrzeuge in Oldenburg – dieses Mal in der Tastruper Straße.

Update: 10.04 Uhr, Mitteilung der Polizei

Am Samstag, gegen 0.40 Uhr, wird von Passanten im Bereich der Taastruper Straße Brandgeruch wahrgenommen. Bei einer Nachschau werden dann drei brennende Fahrzeuge auf einem rückwärtigen Parkplatz festgestellt. Die Fahrzeuge, zwei Pkw sowie ein Lkw, werden trotz der sofortigen Alarmierung der Feuerwehr total zerstört, wodurch ein geschätzter Schaden von 50.000 Euro entsteht. Aufgrund der festgestellten Brandsituation geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Die Polizei rechnet die Tat dem gleichen Täter zu, der seit Ende Mai bereits das sechste mal zugeschlagen und einen Schaden von mittlerweile über 200.000 Euro verursacht hat. Die eigens für die Brandserie eingerichtete Ermittlungsgruppe „Zünder“ bittet dringend, auch offensichtlich unbedeutende Beobachtungen im Bereich der Tatorte, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen, mitzuteilen.

Erneut drei Fahrzeuge in Oldenburg angezündet

Auch in der vergangenen Nacht brannten wieder drei Autos in Oldenburg - dieses Mal in der Tastruper Straße.

Fotos: 261News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.