Tausendste Geburt

Am Samstag war es in der Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Klinikums Oldenburg wieder soweit: die tausendste Geburt in diesem Jahr. Eva Elise heißt die neue Erdenbürgerin. Sie wog bei der Geburt 3790 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Mutter und Kind sind bereits am 24. August wohlauf nach Hause entlassen worden, wo der große Bruder Niklas sie erwartete.

Eva Elise A. bei ihrem ersten offiziellen Fototermin. Zu den ersten Gratulanten gehörten (von links): Oberärztin Dr. Lea Sanders und Hebamme Annika Härtel sowie der Direktor der Universitätsklinik, Prof. Dr. Eduard Malik (rechts). Foto: Piepho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.