Schwerer Unfall in Osternburg

Heute Vormittag ereignete sich gegen 10.40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Autobahnabfahrt Osternburg. Eine 50-jährige Oldenburgerin und ein 55-jähriger Bockhorner wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Möglicherweise, so die Polizei, habe die Pkw-Fahrerin das Rotlicht der Ampel übersehen. Sie sei nahezu ungebremst mit ihrem Porsche Cayenne in den Audi A6 Avant des 55-Jährigen, der von der Autobahnabfahrt auf den Müllersweg abbiegen wollte, gefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 60.000 Euro.

Foto: Polizeiinspektion Stadt Oldenburg – Ammerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.