Betrunkener fährt gegen Ampelmast

Ein 53-jähriger Radfahrer hat sich heute Vormittag gegen 12 Uhr am Pferdemarkt schwer verletzt, als er gegen einen Ampelmast fuhr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Oldenburger betrunken gefahren war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille. Nach seiner Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Mann vom Rettungsdienst in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.