98 neue Auszubildende im Klinikum

Das Klinikum Oldenburg ist Ausbildungsstätte für derzeit 327 junge Menschen. 96 Auszu­bildende starteten nach den Sommerferien mit ihrer Ausbildung und folgten damit zwei Azubis, die bereits im Frühjahr ihre Ausbildung begannen. Darunter sind 17 Gesundheits- und Krankenpfleger, 20 Ge­sund­heits- und Kinderkrankenpfleger, sieben Operationstechnische Assistenten und fünf Medizinische Fachangestellte. Dazu kommen in der MTA-Schule 16 Neulinge, die die Ausbildung zum Medizinisch-Technischen Assistenten der Radiologie (MTRA) und 17, die die Ausbildung zum Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA) machen. In der Verwaltung des Klinikums haben 8 die Ausbildung zum Kauf­mann im Gesundheitswesen sowie einer die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann und vier zum Informatikkaufmann begonnen. Zur Fachkraft in Lagerlogistik lassen sich zwei ausbilden und eine zur Kauffrau für Büromanagement.

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.